Plus X

Plus X2018-08-14T14:04:45+00:00

Plus X ist obligatorischer Bestandteil der ABDA-Datenbank. Als eigenständiges Datenmodul kann Plus X optional auch an andere Arzneimitteldatenbanken angebunden werden, ohne dabei an Funktionalität zu verlieren.

Das Plus X-Modul wird kontinuierlich ausgebaut und erweitert. Aktuell stehen folgende Dateninhalte zur Verfügung:

  • Fotos der Darreichungsform und Beschreibung ihrer Merkmale
  • ausführliche Informationen zur Teilbarkeit
  • besondere Verabreichungshinweise
  • Angaben zur Sondengängigkeit
  • Fach- und Gebrauchsinformationen
  • behördlich beauflagtes Schulungsmaterial (Educational Material)

Fotos der Darreichungsform und Beschreibung ihrer Merkmale

Im Plus X-Modul stehen Produktabbildungen fester primär abgeteilter Darreichungsformen von Arzneimitteln in hoher Qualität zur Verfügung. Details der Darreichungsform wie Marmorierung, Prägung, Schriftzug usw. sind optimal zu erkennen. Somit können Kapseln, Tabletten, Dragees usw. anhand ihres Aussehens problemlos identifiziert sowie die Adhärenz der Patienten direkt gefördert werden. Angaben zu den äußeren Charakteristika wie Farbe, Form, Abmessungen, Masse, Kennzeichnung, sowie Besonderheiten werden strukturiert erfasst und ermöglichen eine schnelle Recherche.

Ausführliche Informationen zur Teilbarkeit

Plus X unterscheidet zwischen der dosisgleichen Teilbarkeit und Hinweisen zur allgemeinen Teilbarkeit. Die dosisgleiche Teilbarkeit zeigt an, in wie viel dosisgleiche Teile die Tablette geteilt werden darf oder ob dies nicht möglich ist. Unter den Hinweisen zur allgemeinen Teilbarkeit finden sich z. B. Informationen zur Teilung zur erleichterten Einnahme oder zu verbotenen Manipulationen.

Besondere Verabreichungshinweise

Schluckprobleme bei Kindern oder geriatrischen Patienten führen häufig zu Schwierigkeiten bei der Einnahme von festen Darreichungsformen. Fragen zur besonderen Verabreichung, erleichterten Einnahme oder Zerkleinerung von Fertigarzneimitteln mit fester Darreichungsform lassen sich mithilfe von Plus X einfach und sicher beantworten.

Angaben zur Sondengängigkeit

Nachgelagert zu den Fragen der Teilbarkeit bzw. der erleichterten Einnahme ergibt sich automatisch die Frage nach der Applikation von Arzneimitteln via Sonde für ausgewählte Fertigarzneimittel. In den Plus X-Daten finden sich detaillierte Aussagen zu Schutz- und Vorsichtsmaßnahmen bei der Zerkleinerung, zur Teilchengröße sowie Angaben zur Kompatibilität mit dem Sondenmaterial. Ebenfalls aufgeführt werden Erläuterungen zur Applikation von festen oralen Fertigarzneimitteln nach notwendiger Zubereitung.

Fach- und Gebrauchsinformationen

Die in Plus X integrierten Fach- und Gebrauchsinformationen sind bei dem jeweiligen Fertigarzneimitteldatensatz hinterlegt und können mit einem Klick in der jeweils aktuellen Version aufgerufen werden.

Behördlich beauflagtes Schulungsmaterial (Educational Material)

Für bestimmte Arzneimittel beauflagen die Bundesoberbehörden im Zuge der Arzneimittelzulassung die Pharmazeutischen Unternehmer bisweilen mit der Erstellung von Schulungsmaterialien, deren Inhalte über den Informationsumfang von Fach- und Gebrauchsinformationen hinausgehen. Behördlich beauflagtes Schulungsmaterial („Educational Material“) wird seit dem 1. Dezember 2016 mit dem Symbol der „Blauen Hand“ gekennzeichnet. Plus X ermöglicht den direkten Zugriff auf diese Dokumente.

Aktualisierung Plus X-Modul: vierzehntäglich